… Muzii kommt von der Alten Musik, sein tonliches Ideal ist dementsprechend schlank, das rhythmische Gerüst stets präsent , die Paukenschläge sind kräftig, aber herrlich trocken. … Doch Muzii ging an Mozart nicht dogmatisch heran, sondern auch mit einer Ader für das Romantische. …
9.6.2003, Main- Post Würzburg, Ursula Knobloch



… Dank der Begabung und hohen Meisterschaft dieses jungen Dirigenten konnte ich eine glückliche Transformation meiner Werke erleben, eine Verwandlung aus dem Zustand potentieller Möglichkeit in dem Zustand wirklich vollendeter Realität. … Ohne Übertreibung kann man sagen, dass wir es hier mit einem hochbegabten Dirigenten mit einzigartigen Stil zu tun haben. …
2005, Sofia Gubaidulina, Komponistin

 

… Seine Begleitung war äusserst geschmeidig; ich fühlte mich völlig frei und getragen. Die subtilsten agogischen Feinheiten wurden dem Orchester durch ebenso präzise, wie einfühlsame Stabführung übermittelt. …
5.1.2006, Hansheinz Schneeberger, violin Solist


… Das Orchester (Leitung Leonardo Muzii) überraschte mit der Jupitersinfonie KV 551 und der Ouverture En Hommage a Mozart von Frank Martin. … Ein ganz grosses Kompliment gebührt Dirigent Muzii, der mit sicherer Hand sein Orchester durch die musikalischen Klippen in den Hafen führte. …
23.5.2006, Jungfrau Zeitung, Marianne Baumann


… Insbesondere seine Arbeit mit Laienmusikern ist sehr lobenswert, schafft es Herr Muzii doch immer wieder, dank seiner Übersicht und analytischen Fähigkeiten, aber auch durch seine kommunikative Art, den Musikern eine natürliche Sicherheit zu vermitteln und sie so zu Hochleistungen zu motivieren. …
2006, Numa Bischof, Direktor Luzerner Sinfonie Orchester


… Der Orchesterverein Interlaken steht nun schon etliche Jahre unter der Leitung desselben Dirigenten. Das Orchester hat in dieser Zeit eine grosse Entwicklung erlebt. …
14.11.2006, Berner Oberländer, Ulrich Ammann


… Immer wieder versteht es Leonardo Muzii, der langjährige Leiter des Orchestervereins Interlaken, seine Musiker ausgezeichnet zu motivieren und ihnen die Schönheiten und Eigenheiten der gespielten Werke zu vermitteln. …
2.6.2008, Jungfrau Zeitung, Samuel Wenger

Reviews and Quotations